Suche
Suche Menü

Hiwwe wie Driwwe

hiwwe wie driwwe

Liebe Leserinnen und Leser,

.

seit gut einem Jahr widmen wir einmal im Monat eine Ausgabe des Wormser Wochenblatts einem einzigen, ganz bestimmten Thema. Losgelöst vom aktuellen Tagesgeschehen beleuchtet die Redaktion des Wochenblatts dabei ein Thema, das die Stadt Worms, den Wonnegau und die dort lebenden Menschen bewegt, aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln.

.

Besonders freut uns, dass wir auf unsere Spezialausgaben aktive Rückmeldungen von unseren Lesern oder aber Wormser Schulen bekommen, welche beispielsweise unsere Ausgabe zum Reformationsjubiläum und Martin Luther als Lehrmaterial genutzt haben. Und auch der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter hat die Spezialausgaben des Wochenblatts mit dem Branchenpreis „Durchblick“ ausgezeichnet, der herausragende publizistische Leistungen würdigt.

T-Niemann-400x400

Mit Beginn des Jahres 2019 haben wir uns entschieden, den Schritt über den Rhein zu wagen und unter dem Titel „hiwwe wie driwwe“ auf beiden Seiten des Storms einmal im Monat eine Sonderausgabe herauszugeben, die spannende Themen, Nachrichten und Geschichten präsentiert, welche Sie liebe Leserinnen und Leser, bewegen und inspirieren – und zwar ganz egal, ob Sie nun „hiwwe“ oder eben „driwwe“  leben. Insofern wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen und Entdecken.

PLATZHALTER

ihre Ulla Niemann

Leitung VRM Gratismedien